© Christiansholm 2012 - 2017

Schützengilde

Aktuelles

28. Februar 2015:

Zum zweiten Mal hatte die Schützengilde zum öffentlichen Boßeln eingeladen. Knapp 40 Teilnehmer waren der Einladung gefolgt und verbrachten gut fünf Stunden mit der Sportart entlang der Feldwege ins Moor. In geselliger Runde und bei strahlendem Sonnenschein hatten alle Boßler viel Spaß. Zum Abschluss gab es noch ein deftiges “Kesselgulasch” im Holmer Krog.

22. Januar 2015:

Im Rahmen der Gildeversammlung haben sich interessierte Bürger versammelt, um die diesjährigen Veranstaltungen abzustimmen. Am Sonnabend, 28. Februar, wird ab 11 Uhr vor dem Holmer Krog die zweite öffentliche Christiansholmer Boßelmeisterschaft starten. Anmeldungen nimmt Gilde-Kapitän Marco Tams ab sofort unter 04339/999104 entgegen. Die Teilnahme kostet für Erwachsene (ab 16 Jahre) 15 Euro, Jugendliche zahlen 10 Euro. Die Siegerehrung ist ab 16 Uhr im Holmer Krog geplant. Anschließend wir ein kräftiges Kesselgulasch serviert. Das Gildefest startet am Sonnabend, 6. Juni, um 8.30 Uhr im Holmer Krog. Die Teilnahme kostet 34 Euro pro Person. Der Umzug am Abend soll um 18 Uhr starten. Für die Musik sorgt wieder DJ Udo.

31. Mai 2014:

Hoch lebe das neue Königspaar. Claus-Friedrich “Fiete” Mentzer und Janine Kühl haben beim diesjähren Wettschießen die Königswürde errungen. Neuer Fähnrich und damit bester Schütze ist Norbert Kühl, gefolgt von Simon Fels und Thorge Moje. Bei den Frauen sicherten sich Janina Mentzer, Jana Voßeler und Jennifer Timmermann die vordersten Platzierungen. Die Trostpreise gingen in diesem Jahr an Anja Sievers und Tim Homfeldt. 

1. Juni 2013:

Sven Behrens ist neuer König der Schützengilde Christiansholm-Meggerholm. Carmen Golke ist neue Königin. Den Hofstaat kompletieren Uwe Schäfer (Fähnrich) sowie die Preisträger Wiebke Thomsen, Ute Ehlers, Janine Kühl, Marco Tams und Volker Tams. Die Trostpreise gingen in diesem Jahr an Andre Dally und Uschi Voßeler. Nach den Spielen am Vormittag begleitete der Feuerwehrmusikzug aus Breiholz den Umzug durch das Dorf. In De Holmer Krog wurde dann zur Musik von DJ Marc bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.  

2. Juni 2012:

Im 92. Jahr seit Bestehen der Schützengilde Christiansholm-Meggerholm kann der Club ein neues, junges Königspaar feiern. Steffen Puls und Wiebke Thomsen haben nun für ein Jahr das Zepter übernommen. Einen ganzen Vormittag kämpften die Männer um Ringe beim Schießen mit dem Luftgewehr und die Frauen um jede Menge Punkte bei unterschiedlichsten Spielen und dem Glücksraddrehen. Steffen Puls landete am Ende beim Schuss auf die Scheibe den besten Treffer. Die Königswürde war ihm nicht mehr zu nehmen. Bester Einzelschütze und damit Fähnrich ist Janeck Jöns, gefolgt von den Preisträgern Marco Tams, Alexander Timmermann. Den Trostposten für den letzten Platz ergatterte sich Malte Tams, der das schlechteste Ergebnis erzielte. Kurios war jedoch: Beim Königsschuss auf die verdeckte Scheibe musste er sich ganz knapp der neuen Majestät geschlagen geben. Bei den Frauen gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Wiebke Thomsen und Mareike Jüngling. Erst nachdem am Glücksrad in der zweiten Runde des Stechens unterschiedliche Punkte erdreht wurden, stand die neue Königin fest: Wiebke Thomsen. Mareike Jüngling reihte sich in die Liste der Preisträger ein, gefolgt von Britta Tams, Bianca Dally-Jöns und Magret Puls. Der Trostpreis ging an Susanne von Borstel. Bevor am Abend in „De Holmer Krog“ der neue Hofstaat gefeiert wurde, ging es gemeinsam mit dem Musikzug aus Nübbel zwei Stunden lang mit Pauken und Trompeten durch Christiansholm und Meggerholm. Kapitän Marco Bethke freute sich zudem, verkünden zu können, dass er für die Gilde neue Mitglieder für den Vorstand gewinnen konnte. Ihm zur Seite stehen ab sofort: Marco Tams, Alexander Timmermann, Marc Stritzel, Mareike Jüngling und Birgit Schmidt.

21. Mai 2011:

Zwei Dörfer, eine Gilde. Bereits seit mehreren Jahrzehnten feiern die Einwohner von Christiansholm (Kreis Rendsburg- Eckernförde) und Meggerholm (Gemeinde Meggerdorf, Kreis Schleswig-Flensburg) ihr Schützenfest gemeinsam. Mehr als 50 Teilnehmer wetteiferten wieder um die Königswürde. Während die Männer ihren Sieger beim Zielen mit dem Luftgewehr auf eine verdeckte Scheibe ermittelten, suchten die Frauen beim Glücksraddrehen und Fischestechen ihre Majestät. Das Zepter der Gilde in der Hand haben nun für ein Jahr die neue Königin Elfriede Johannsen und König Andre Dally. Den Hofstaat macht Sönke Christiansen (bester Einzelschütze) als Fähnrich komplett.
Vereine